Schierlinger Herren 30 holen Meistertitel 3. August 2015 von

Nach einigen Anläufen gelang den Herren 30 des TC Schierling in diesem Jahr der Aufstieg in die Bezirksklasse 1. Dabei blieb es in der Tabelle bis zum letzten Spieltag spannend. Ein Sieg über den TC Eugenbach war erforderlich, um den direkten Konkurrenten SC Buch am Erlbach auf den zweiten Platz zu verweisen. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer großen mitgereisten Fangemeinde blieb der TC auch am letzten Tag der Punktspielrunde ungeschlagen und schaffte verdient die Meisterschaft.

He30_Meister

Von links, hintere Reihe: Berni Haberstetter, Andreas Ertl, Karl-Heinz Specht, Jochen Wild, Hermann Aumeier, Philipp Frenzel, vorne: Mario Schmid, Alfons Piendl, es fehlen: Hans Wallner, Christian Nowotny, Andi Hoffmann

 



Juniorinnen schaffen Aufstieg in Bezirksliga 26. Juli 2015 von

Die Juniorinnen 18 des TC Schierling erkämpften sich in der diesjährigen Punktspielrunde den ersten Platz in der BK1 und können somit im nächsten Jahr in der Bezirksliga starten.

Die Spielerinnen machten es beim finalen Punktspiel besonders spannend. Erst der Matchtiebreak des letzten Doppels entschied über den Meistertitel. Verena Oberpriller und Anna Scheuerer bewiesen jedoch Nervenstärke und schafften den Sieg über die stark aufspielenden Bogenerinnen.

Während der ganzen Saison wurde die Mannschaft  von den U16-Spielerinnen Simone Dürmeier und Verena Oberpriller unterstützt, die einige Siege nach Schierling holen konnten.

Die Juniorinnen 18 haben damit erstmals in der 40-jährigen Geschichte des TC die in dieser Altersklasse höchstmögliche Spielklasse erreicht – herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

U18w

Die erfolgreiche Mannschaft, von links: Simone Dürmeier, Anna Scheuerer, Katharina Piendl, Julia Oberpriller, Verena Oberpriller

 



TC 60er sind Meister 25. Juni 2015 von

Vorzeitig, ungeschlagen und nicht mehr einholbar sind die 60er Herren am vergangenen Sa Meister der BK 1 Niederbayern geworden. Nervenaufreibend war der letzte Spieltag der Schierlinger in Ergolding. Beide Mannschaften waren bisher ungeschlagen. Für die Schierlinger war nach der Anreise spannend, welche Spieler die Ergoldinger aufbieten würden. Sie konnten aus einer großen Auswahl Spieler aufbieten. Die erste H 60 spielt sogar in der höchsten Klasse Regionalliga. Nach den Einzeln stand es 2:2. Die Doppel mußten die Entscheidung bringen. MF Rudi Blaschko, noch leicht gehandicapt durch Verletzung, vertraute Doppel 1 Holz-Fröhlich und Doppel 2 Zinner-Englbrecht. Der erste Satz wurde jeweils von den Ergoldingern gewonnen. Nun wurde es richtig spannend. Am Ende gewannen beide Schierlinger Doppel ihre 2. Sätze 6:4 und den Machtiebreak 10:8 bzw 10:2. Der Jubel war riesengroß. Nicht mehr entscheidend war der Punktabzug durch den Spielleiter wegen einer fehlenden Spielberechtigung seitens des FC Ergolding.
Endergebnis: 12:2
Die weiteren Ergebnisse Altdorf – Schierling: 2:12
Schierling : Essenbach: 14:0
Schierling : Rottenburg: 12:2

Mitentscheidend für die Meisterschaft war die Spielverstärkung der Mannschaft durch Neuzugang Hans Englbrecht.
Beteiligte Spieler am Erfolg der Meisterschaft:
Rudi Blaschko MF
Albert Fröhlich Spielgem. Eggmühl
Heini Holz
Hans Englbrecht
Gerd Zinner
Dieter Jezierski
Walter Roth.

Die Meisterschaft wird in Kürze – hoffentlich mit weiteren Siegern des TC Schierling – gebührend gefeiert.

IMG-20150702-WA0002

(vorne von links) Hans Englbrecht, Heiner Holz, Gerd Zinner, (hinten von links) MF Rudi Blaschko, Walter Roth, Albert Fröhlich, nicht im Bild: Dieter Jezierski

 



TC steht Spalier 29. Mai 2015 von

Der TC gratuliert Vorstandsmitglied Jochen Wild und Nicole ganz herzlich zur Hochzeit!

IMG_1525



TC stellt sich in der Placidius–Heinrich Schule vor 29. Mai 2015 von

In zwei Tagen wurden 11 Klassen von der 1. bis zur 6. Jahrgangsstufe der Tennissport vorgestellt. Zwei Betreuer und die Tennisschule Khablo brachten rund 200 Schüler in der Schierlinger Mehrzweckhalle zum Schwitzen!