Werner Hämmerl und Christoph Meister sind die neuen Doppel-Marktmeister 1. Oktober 2013 von

An der Marktmeisterschaft am Sonntag, 22.09.2013, nahmen bei herrlichen Tenniswetter im Herren-Doppel 10 Spieler teil, unter denen auch der Vertreter der Marktgemeinde Schierling und Schirmherr Anton Blabl war. Die 5 leistungsstärksten Spieler wurden gesetzt und bekamen einen Partner für die Dauer des Turniers zugelost, Spielmodus war jeder gegen jeden einen Satz. Nach 2 Runden gab es eine Kaffeepause mit selbstgebackenen Kuchen der Tenniswirtin Siegrid und man konnte gestärkt die letzten 2 Runden zu Ende spielen. Marktmeister 2013 nach 4 gespielten Runden wurden Christoph Meister und Werner Hämmerl, gefolgt von Arthur Pöppel und Wilfried Kellner. Den 3. Platz belegte die Paarung Bernhard Haberstetter und Alois Scheuerer, den 4.Platz Anton Blabl und Christian Oberpriller und Platz 5 ging an Hermann Aumeier und Rudi Blaschko, Bei der anschließenden Siegerehrung endete dieser Tennistag in gemütlicher Runde.

Von links: 3. Platz Alois Scheuerer und Bernhard Haberstetter, 1.Platz Christoph Meister und Werner Hämmerl, 2. Platz Arthur Pöppel und Wilfried Kellner, 2. Vorstand Christian Oberpriller



TC wieder erfolgreich bei Landkreismeisterschaften 23. September 2013 von

“Auf ein Neues in 2013“ zum Titel des teilnehmerstärksten Vereins war das Motto des TC Schierling. 35 Teilnehmer bedeuteten auch eine Rekordbeteiligung bei den Landkreismeisterschaften für den TC Schierling. 23 TN im Einzel und 12 TN im Doppel machten es möglich, dass wir den Titel diesmal geholt haben. Gerne haben wir die tolle Geste mit der Teilung der Bälle gegenüber dem TC Neutraubling zurückgegeben und die Hälfte der Bälle an Neutraubling gegeben, die heuer knapp geschlagen auf Platz 2 landeten.
Für die Wettbewerbe im Einzel und Doppel waren insgesamt 18 Teilnehmer aus dem Jugendbereich gemeldet und einige schafften es aufs Siegertreppchen:

U14w:
1. Platz Anna Scheuerer
2. Platz Simone Dürmeier
3. Platz Verena Oberpriller
U16w:
1. Platz Ida Heitzer
2. Platz Katharina Piendl
Doppel U18m:
3. Platz Philipp Blaschko/Mario Sperl

Übrigens: Neuzugänge aller Altersgruppen sind beim TC jederzeit willkommen und können sich gerne bei den Jugendwarten Alfons Piendl oder Hermann Aumeier melden!

Bei den Erwachsenen gingen 17 Spieler in verschiedenen Altersklassen im Einzel und Doppel an den Start, folgende Spieler schafften es unter die ersten Drei:

Herren 40+:
1. Platz Stefan Stummer
3. Platz Artur Pöppel
Doppel Damen:
3. Platz Barbara Koch/Manuela Kurz
Doppel Herren 40+:
1. Platz Christian Blaschko/Stefan Stummer
3. Platz Artur Pöppel/Stefan Burzler
Doppel Herren 50+:
2. Platz Peter Forster zusammen mit einem Spieler aus Kareth- Lappersdorf
Doppel Herren 60+:
2. Platz Hans Schindlbeck zusammen mit einem Spieler aus Kareth- Lappersdorf

Es freut uns, dass wir das geschafft haben. Unser Dank geht an alle Teilnehmer des TC verbunden mit dem Motto “Auf ein Neues in 2014″!

Erstplazierte Einzel vom TCS, von links nach rechts: Anna Scheuerer, Verena Oberpriller, Artur Pöppel, Stefan Stummer, Simone Dürmeier, Katharina Piendl, es fehlt Ida Heitzer

Alle Erstplazierten im Doppel



Bericht LK Turnier 31.8.2013 2. September 2013 von

40 Teilnehmer aus verschiedenen Vereinen kämpften am vergangen Samstag bei perfektem Tenniswetter um LK-Punkte. Gespielt wurde auf den Plätzen des TCS und des SV Eggmühl. Insgesamt wurden in einem sportlichen und fairen Rahmen 40 Matches gespielt, viele davon sehr spannend und mit knappem Ausgang. Der TC Schierling bedankt sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern für das Kommen und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!



Jugend-Saisonabschlussfeier beim TC Schierling 25. Juli 2013 von

Vorstand Christian Blaschko konnte bei der Schlussfeier der Punktspielrunde wieder viele Nachwuchsspieler und Eltern begrüßen. Er dankte allen Aktiven und Betreuern für ihr Engagement während der Wettkampfzeit. Besonders erfreut zeigte er sich darüber, dass man auf dem Tennisplatz wieder regelmäßig Jugendliche beim Spiel antrifft, was noch viel wichtiger ist als der erzielte Rang in der Tabelle.

Einen weiteren Überblick über die Aktivitäten gab Jugendwart Alfons Piendl. So schickte der TC Schierling in diesem Jahr dreiundvierzig Kinder verteilt auf sieben Mannschaften in den Spielbetrieb. Gemeldet waren Teams in den Klassen Bambini, Knaben 14, Junioren und Juniorinnen.

Die Betreuer der einzelnen Mannschaften berichteten über die zurückliegende Spielrunde.

In diesem Jahr konnte ein Knaben 14-Team den Meistertitel erringen, außerdem erreichten die letztes Jahr in die Bezirksklasse aufgestiegenen Juniorinnen mit einem vierten Platz den angestrebten Klassenerhalt. Auch die weiteren Mannschaften erreichten gute Platzierungen und alle waren bis zum Schluss mit Freude dabei.

Für das Training war wieder Christoph Meister zuständig. Die kleinsten Tenniscracks wurden spielerisch von Rudi Blaschko an den weißen Sport herangeführt. Hier waren jede Woche zwölf bis fünfzehn Tennisbegeisterte am Ball.

Am Ende des offiziellen Teils gab Alfons Piendl noch einen Überblick über weitere anstehende Termine. Er lud besonders zur Teilnahme an der Markt- und Landkreismeisterschaft ein.

Als Belohnung für die konstante Leistungsbereitschaft bekamen alle Mannschaftsspieler vom Verein eine Brotzeit spendiert. Ein gemütlicher Teil für alle schloss sich an.

Jugendmannschaften mit Betreuern

 



Bericht Sommerfestdoppelturnier 2013 22. Juli 2013 von

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich am Samstag 20 Spieler der Vereine SV Eggmühl (5 TN), TC Langquaid (2 TN) und des Gastgebers (13 TN) auf der Anlage des TC Schierling, um ein paar Runden Doppel miteinander zu spielen. Die Teilnehmer hatten zunächst alle Hände voll zu tun, um die trockenen Plätze so bespielbar zu machen, dass es angenehm war. Dann aber wurde es ein toller Nachmittag mit vielen spannenden Spielen. Runde für Runde wurde neu vom Spieleiter Werner Hämmerl ausgelost, wer mit wem gegen wen spielen sollte.

Am Ende standen die ersten Drei fest. Siegerin wurde Doris Holmer (SV Eggmühl), die als einzige alle Spiele gewonnen hat, vor Anton Blabl (SV Eggmühl) und Hermann Aumeier (TC Schierling). Sie bekamen 3 Gutscheine zum Verzehr beim Sommerfest. Unter den restlichen Teilnehmern wurden zudem noch 5 weitere Verzehrgutscheine verlost.

Jeder Spieler war mit vollem Einsatz dabei, so war es nicht verwunderlich, dass in der letzten Runde ein Muskelfaserriss zu verzeichnen war und dieses Doppel aufgegeben werden musste.

Am Ende des Tages waren sich alle Mitspieler einig, dass es viel Spaß machte und so ließ man den Abend zusammen mit den Gästen des Sommerfestes auf der Terrasse des Vereinsheims ausklingen. Bei Köstlichkeiten an der Bar oder Spezialitäten vom Grill wurden viele Ballwechsel noch einmal diskutiert und künftige Taktiken erarbeitet.

Der TC Schierling bedankt sich bei allen Gästen und freut sich auf die nächsten gemeinsamen Veranstaltungen mit den Mitgliedern und gerne auch mit den umliegenden Vereinen.

Was gibt es Schöneres als bei diesem Wetter draußen feiern zu können? Auf ein Neues in 2014.

Die Teilnehmer des Sommerfestdoppelturniers 2013