TC Schierling hat gewählt 19. Februar 2018 von

Christian Blaschko weiterhin Vorsitzender

Nur 15 Mitglieder konnte Vorstand Blaschko am vergangenem Sonntag im Tennisheim zur Generalversammlung begrüßen und herzlich willkommen heißen. Zu diesem Anlass waren ganz besonders die Ehrenmitglieder eingeladen, die Blaschko für 25, 30,35 und40 Jahre Mitgliedschaft mit einer Urkunde ehrte.  Nach einem kurzen Rückblick ins Jahr 2017 trug er den Jahresbericht vor. Die Mitgliederzahl hält sich ziemlich konstant. Großen Dank sprach er den Mitgliedern für die geleistete Arbeit aus und den Sponsoren, ohne die es wesentlich schwieriger zum Haushalten wäre. Im Anschluss begrüßte er den neuen Vereinswirt “Nico“ und stellte ihn den Mitgliedern vor. Er wünschte ihm eine gute Saison. Anschließend gab Jochen Wild den Bericht des Kassiers ab. Eine genaue Auflistung der Einnahmen und Ausgaben zeigte, dass der Verein gut gewirtschaftet hat. Es muss wohl immer noch etwas gespart werden, aber der Verein steht gesund da. Die Kasse wurde von den Kassenprüfern Ertl und Buchner geprüft. Johann Buchner bestätigte eine einwandfreie Kassenführung. Nachdem es keine Fragen zu den Berichten gab, wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Wahlleiter Konrad Meier schlug folgende Personen für die Vorstandschaft vor:  Christian Blaschko als 1. Vorsitzenden, Alfons Piendl als 2. Vorsitzenden, Jochen Wild als Kassier, Berta Emmer als Schriftführerin, Hermann Aumeier als Jugendsportwart und Karl-Heinz Specht als Sportwart für die Erwachsenen. Bei der Wahl wurden dann alle vorgeschlagenen Personen einstimmig durch Handwahl gewählt.  Nach der Wahl konnten noch Wünsche und Anträge gestellt werden.

Die neue Vorstandschaft vom TC Schierling: v. l. Christian Blaschko, Berta Emmer, Jochen Wild, Hermann Aumeier, Alfons Piendl (nicht im Bild: Karl-Heinz Specht)

Die neue Vorstandschaft vom TC Schierling: v. l. Christian Blaschko, Berta Emmer, Jochen Wild, Hermann Aumeier, Alfons Piendl (nicht im Bild: Karl-Heinz Specht)



Eröffnungsturnier 15. Mai 2017 von

Das diesjährige Eröffnungsturnier fand bei strahlenden Sonnenschein statt. Nach spannenden Doppelspielen am Nachmittag fand man sich am Abend im Vereinsheim zu einer gemütlichen Runde ein.

Eröffnungsturnier 2017



Kein Nachwuchsproblem beim TC 24. April 2017 von

Auch in diesem Jahr konnten sich wieder 20 Kinder in der Sportart Tennis bewähren. In der Zeit von Oktober bis März wurden jeweils am Freitag Kinder und Jugendliche im Alter von 5 – 12 Jahren aufgeteilt in die Gruppen Anfänger und Fortgeschrittene, spielerisch und mit Training von Trainer Rudi Blaschko an den Tennissport herangeführt. Am Schluss des Wintertrainings wurde ein Abschlußturnier abgehalten. So konnte sich in der Gruppe 1 Lukas Paulus vor Livia Wanisch und Nadine Czogalla den 1. Platz erspielen. In der Gruppe 2 führte Michael Lerch vor Marlene Pernpaintner und Max Koltan die Spitze an. Für die ersten 3 Plätze gab es kleine Sachpreise. Zum Abschluß der Turniers bedankte sich Rudi Blaschko bei den Kindern, Eltern, Hallenwart Georg Wallner und  der Marktgemeinde für die Hallenbenützung. Dem TC Schierling dankte er für die Sachpreise und einen besonderen Dank sprach er den Trainingshelfern Katharina Piendl, Christoph Piendl und Anna Scheuerer aus.

Eine Fortsetzung des Trainings findet nach Ostern jeweils am Freitag zwischen 15.00 und 17.00 Uhr auf den Freiplätzen statt.

DIGITAL CAMERA

Ein Teil der teilnehmenden Kinder mit den Helfern und Organisator Rudi Blaschko. (rechts hinten)

 



TC ehrt langjährige Mitglieder 20. März 2017 von

24 Mitglieder konnte Vorstand Blaschko am vergangenem Sonntag im Tennisheim zur Jahreshauptversammlung begrüßen und herzlich willkommen heißen. Nach einem kurzer Rückblick ins Jahr 2016 trug er den Jahresbericht vor. Die Zahl der Mitglieder blieb unverändert. Mit 17 Mannschaften startet der TC in die Saison. Großen Dank sprach er den Mitgliedern für die geleistete Arbeit aus und den Sponsoren, ohne die es wesentlich schwieriger zum Haushalten wäre.  Ein Dankeschön sagte er auch den Wirtsleuten Sigrid und Hubert Multerer, die auch in der kommenden Saison den Tennisverein verwöhnen. Anschließend gab Jochen Wild den Bericht des Kassiers ab. Eine genaue Auflistung der Einnahmen und Ausgaben zeigte, dass der Verein gut gewirtschaftet hat.

Die Kassenprüfer Hans Buchner und Albert Ertl bestätigten eine einwandfreie Kassenführung. Für langjährige Mitgliedschaft konnten 22 Mitglieder geehrt werden: 30 Jahre im Verein sind Claudia Weigl, Johannes Weigl, Elisabeth Maierhofer, Josef Maierhofer, Helga Meissner, Jochen Wild und Jürgen Melzer. 35 Jahre dem Verein treu sind Christa Stöckl, Alfons Piendl, Christoph Rohrmayer, Gerhard Rohrmayer, Dieter Rasp, Erich Komes, Hans Buchner, Josef Gascher, Konrad Meier, Max Steindl und Ulrich Roloff. Für bereits 40 Jahre Vereinstreue wurden Alexa Martin, Eckhard Kandler, Josef Wild und Max Müller geehrt.

Mit der Information für die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2017 beendete Christian Blaschko die Versammlung und dankte den Mitgliedern für das Kommen.

IMG_3292



Ph. Blaschko/St. Stummer Doppel-Marktmeister 12. Oktober 2016 von

Am 08. Oktober wurde auf der Anlage des TC Schierling die diesjährige Herren Doppel-Marktmeisterschaft ausgetragen. Bei gutem Oktoberwetter wurden die TN in 2 Gruppen aufgeteilt und anschließend zusammengelost.

Bei den folgenden Spielen „Jeder gegen Jeden“ wurden knappe und tolle Partien gespielt. Einen Favoriten nach der Auslosung gab es nicht, alle Doppel waren leistungsmäßig nahe beieinander. Am Ende konnten Stefan Stummer mit Philipp Blaschko alle Spiele gewinnen, darunter zweimal im Tiebreak und somit den Marktmeisettitel 2016 einfahren. Wie knapp es zuging zeigte sich daran, dass die Plätze zwei bis vier alle ein Spielverhältnis von 3:2 Siegen aufweisen konnten. Die einzelnen Ergebnisse mussten also entscheiden. Platz 2 erspielten sich der zweite Bürgermeister der Gemeinde Anton Blabl zusammen mit Artur Pöppel. Den 3. Platz sicherten sich Sebastian Blabl mit Tobias Mende. Den vierten Platz belegten Robert Holmer mit Rudi Blaschko   Auf Platz 5 fanden sich Stefan Burzler mit Alois Scheuerer wider, Platz 6 erreichten Josef Wittmann mit Daniel Autenrieth.

Am Abend eröffnete Vorstand Christian Blaschko das erste Oktoberfest im vollen Vereinsheim  mit Bier vom Fass und bayerischen Schmankerln. Die Wirtsleute Hubert und Sigrid hatten sich viel Arbeit gemacht und alles toll dekoriert. Die Mitglieder dankten es Ihnen mit einem voll besetzten Tennisheim. Bei toller Stimmung aller Gäste mit Livemusik der Rubinos wurde so mancher Ballwechsel des Tages noch einmal diskutiert. Die Gewinner erhielten Ihre Pokale und alle waren sich einig, dass es ein wunderbarer Oktobertag war mit dem richtigen Abschluss, der zur Wiederholung aufruft.

clubmeisterschaft